Hightech à la carte: Kochen mit EGO Induktion.

Wie Induktion funktioniert.

Das Kochen mit Induktion funktioniert grundsätzlich anders als konventionelle Kochtechnologien wie Gas- oder Strahlungsheizkörper die Hitze wird bei Induktion direkt im Topfboden erzeugt. Es sind keine offenen Flammen oder beheizte Trägermedien notwendig, bei denen ein Teil der Energie verloren geht.

Beim Kochen mit Induktion wird elektrischer Strom durch eine Kupferspule geleitet  [*1.]. Auf diese Weise wird ein hochfrequentes elektromagnetisches Feld erzeugt  [*2.]. Dieses induziert Wirbelströme im Topf  [*3.] – Wärme wird erzeugt.

Die Steuerung des induktiven Kochprozesses erfolgt direkt und unmittelbar – denn der Topfboden an sich wird direkt erhitzt und gibt diese Wärme an den Topfinhalt weiter.

Sicherheit

Die Hitze wird lediglich dort im Topf erzeugt, wo der Topf die Glasoberfläche berührt, nämlich im Topfboden. Der nicht bedeckte Teil der Glasoberfläche bleibt kalt. 

  • Kaltes Kochen
  • Deutlich reduzierte Gefahr des Einbrennens von Speisen bzw. Verbrennungsgefahr
  • Automatische Topferkennung

Energiesparend

Die Wärme wird direkt im Topf erzeugt ohne den Umweg über die Erhitzung eines weiteren Mediums.

  • Höchste Energieeffizienz
  • Reduzierte Energiekosten
  • Keine Verlustwärme
  • Automatische Topfgrößenanpassung

Komfort

Induktion ist eine sehr komfortable Art des Kochens.

  • Schnelle Reaktion
  • Exakte und einfache Steuerung
  • Zeitersparnis durch schnelles Ankochen (Booster-Funktion)
  • Leicht zu reinigen (Oberfläche mit niedriger Temperatur)
  • Nutzung einer Vielzahl von Topfgrößen
  • Automatische Topferkennung
  • Das Raumklima bleibt angenehm, da der Induktionsherd kaum Hitze abstrahlt

Geschwindigkeit

Induktionstechnologie bringt das Wasser fast zwei Mal schneller zum Kochen als traditionelle Strahlungsheizkörper und ist mehr als doppelt so schnell wie ein Gasherd.

Vergleich der Kochzeit
Technologien Leistung [kW] Kochzeit [min] für zwei Liter Wasser
High-End-Induktionsherd (G5) 3,7 3:51
Induktionsherd im Einsteigersegment (Basic 2) 3,0 4:34
Gas 3,1 8:20
Strahlungsheizkörper 2,3 6:58