Ausbildung Informatikkaufmann*

Als Informatikkaufmann* übernehmen Sie die Analyse und Konzeption kundenspezifischer IT-Systeme sowie die Beratung und Betreuung von Kunden. Auch die Ausarbeitung von Angeboten und Aufträgen, Projektmanagement gehören dazu. In Ihrer Ausbildung erarbeiten Sie sich eigenständig und im Team betriebswirtschaftliche und Projektmanagement-Kenntnisse sowie Wissen über betriebliche Abläufe und Zusammenhänge. Dazu gehört auch Know-how im kaufmännischen Bereichen wie Beschaffung von Hard- und Software, Bestellabwicklung,- prüfung, allgemeine Bürotätigkeiten usw.

Das erwarten wir von Ihnen:
Mindestvoraussetzungen sind ein mittlerer Bildungsabschluss, gute Fremdsprachenkenntnisse (vorzugsweise Englisch), kaufmännisches und technisches Verständnis sowie PC-Kenntnisse. Darüber hinaus sollten Sie engagiert und zielstrebig sein und Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit mitbringen.

Das erwartet Sie bei uns:
Eine 3-jährige Berufsausbildung durch hoch qualifizierte Ausbildungsbeauftragte in verschiedenen Abteilungen unseres Unternehmens und die Mitarbeit in Projekten. Vertiefende theoretische Kenntnisse lernen Sie an den Beruflichen Schulen in Bretten. Nebenher haben sie die Möglichkeit die Zusatzqualifikation Wirtschaftsinformatik (mit Wirtschaftsenglisch) zu erwerben und durch Zusatzunterricht neben der Ausbildung die Fachhochschulreife zu erlangen.

Ihre Einsatzbereiche:
Nach Ihrer Ausbildung stehen Ihnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Blanc und Fischer IT Services GmbH offen: Central Services , IT-Controlling, Digitalisierung und Prozessgestaltung, Projektmanagement

Ihre Entwicklungsmöglichkeiten:
Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung haben Sie die Möglichkeit, sich zum Fachkaufmann*, Fachwirt* oder Betriebswirt* zu qualifizieren.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, durch Zusatzunterricht neben der Ausbildung die Fachhochschulreife zu erlangen.

 

*Die Bezeichnungen beziehen jeweils die weibliche und diverse Form mit ein.