E.G.O. Blanc und Fischer & Co. GmbH
Rote-Tor-Straße 14
75038 Oberderdingen
Deutschland
Telefon +49 7045-45 0
Telefax +49 7045-45 67 870
E-Mail: info.germany(at)egoproducts.com

Handelsregister: Mannheim HRB 240 477

USt-IdNr. DE 279493178

Geschäftsführer:
Dr. Johannes Haupt (Vorsitzender)
Dr. Karlheinz Hörsting
Benno Rudolf
Wolfgang Bauer

Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen
Hier finden Sie die Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen unserer E.G.O. Gesellschaften.

Einkaufsbedingungen
Hier finden Sie die Einkaufsbedingungen unserer E.G.O. Gesellschaften.

 

Informationen zur Datenverarbeitung
Der Schutz Ihrer Daten ist wichtig. Daher informieren wir Sie hier darüber wie wir, die E.G.O. Blanc und Fischer & Co. GmbH, Ihre Daten verarbeiten und welche Rechte Ihnen hinsichtlich der Datenverarbeitung zustehen. Der Datenschutzbeauftragte ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Datenschutzbeauftragter bzw. unter datenschutz@egoproducts.com erreichbar.

Diese Informationen zur Datenverarbeitung informieren Sie über die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs dieser Webseite.  

 

1. Gegenstand des Datenschutzes
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten im Sinne des § 3 Abs. 1 BDSG. Das sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person bzw. nach Art. 4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Unter den Begriff der personenbezogenen Daten fallen auch Angaben wie Namen, Adressen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern, aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse oder Inhaltsdaten wie das von Ihnen erstellte Anschreiben oder Ihr Lebenslauf.

 

2. Umfang sowie Zwecke der Datenverarbeitung
Bis auf die Verarbeitung der IP-Adresse des Rechners, den Sie gerade nutzen, ist die Nutzung der Webseite grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. 

Sofern Sie uns eine E-Mail senden, erhalten wir natürlich ebenso personenbezogene Daten von Ihnen. Mehr dazu lesen Sie unten. 

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu Cookies.

 

2.1 Verarbeitung der IP-Adresse
Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist zur Verwendung der Seite zwingend nötig, um Ihnen die Datenpakete unserer Webseite zuzustellen. Sowohl der Webserver als auch Ihr Internetgerät haben eine IP-Adresse und kontaktieren sich über diese Adresse, um sich gegenseitig Daten zu liefern. Sie können die Webseite sehen und wir erhalten die Daten, die Sie eingeben. 

Ihre IP-Adresse wird bei uns für die Seitenübermittlung gespeichert sowie in den Logfiles gespeichert. Aus der Verarbeitung der IP-Adresse und anderer Information in dem Logfile können wir keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen sind dabei die Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebes, sowie die Behandlung von Störungen und die Nachverfolgung von IT-Sicherheitsverletzungen.

 

2.2 Anfragen per E-Mail
Wenn Sie mit uns via E-Mail Kontakt aufnehmen, nutzen wir die darin enthaltenen Daten ausschließlich, um Ihre Anfrage zu beantworten. 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. 

 

2.3 Cookies
Wir verwenden auf unserer Webseite einige wenige Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Webseite auf dem Computer eines Webseitenbesuchers ablegt, also lokal speichern kann. Cookies erleichtern die Nutzung der Webseite. 

Welche Cookies wir genau verwenden, können Sie erkennen, indem Sie in Ihrer Browser-Software auf Einstellungen, gegebenenfalls weitere Einstellungen, und dann auf Inhaltseinstellungen und/oder Cookie-Verwaltung klicken (jede Browser-Software hat hier eine leicht andere Menü-Führung).

Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software unterbinden (unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden). In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen.

 

2.4 Zweckgebundene Datenverwendung, Übermittlung der Daten
Der Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung wird strikt beachtet. Sämtliche vorgenannten Daten werden nur zu den hier in dieser Information zur Datenverarbeitung genannten Zwecken verarbeitet.

Eine Übermittlung der Daten findet außer in den Fällen einer vorliegenden Einwilligung oder auf Basis einer gesetzlichen Grundlage (z.B. Herausgabeverlangen durch Behörden oder aufgrund von Gerichtsurteilen) nicht statt.

 

2.5 Webanalysedienst Google Analytics
Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC  (im Folgenden: „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (vgl. Ziffer 2.3) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem,, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Zusätzlich haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag für die Verwendung von Google Analytics abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert Google, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen.

 

Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe.

Die Tracking-Maßnahmen durch Google Analytics werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Damit wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Zum anderen setzen wir Google Analytics ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen. Weiter nutzen wir die Daten für die optimierte Ausspielung von Werbeinhalten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

 

3. Weitergabe der Daten
Die E.G.O. Blanc und Fischer & Co. GmbH ist Teil eines Unternehmensverbundes. Ihre Kontaktanfrage kann möglicherweise innerhalb dieser Gruppe weitergegeben werden.

Zudem können eingesetzte Software- und IT-Dienstleister, bspw. Hostinganbieter, Zugriff auf die Daten nehmen.

 

4. Dauer der Datenverarbeitung
Wir sind den Grundsätzen der verhältnismäßigen, zweckgebundenen Datenverarbeitung und der Datenminimierung verpflichtet.

Soweit nicht anders beschrieben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie wir Ihre Daten benötigen, z.B. um eine Verbindung von Ihrer Server-Anfrage zu unserer herzustellen oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens.

Sollte es sich bei Ihrer Anfrage per E-Mail allerdings um einen Handels- und Geschäftsbrief im Sinne des HGB handeln, dann sind wir verpflichtet, diese gemäß § 257 HGB sechs Jahre lang aufzubewahren.

Log-Files auf dem Webserver werden nach 7 Tagen gelöscht.

 

5. Betroffenenrechte (u.a. Auskunfts-, Widerspruchs-, Widerrufs- und Löschungsrechte)
Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit  widersprechen und eine etwaige daneben erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Weiter können Sie jederzeit die von uns verarbeiteten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen (wie Aufbewahrungspflichten nach dem HGB) geben kann, Daten bis zum Ablauf bestimmter Fristen weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten zunächst nur nach Art. 18 DSGVO beschränkt werden, d.h. die Daten nur noch zum Zwecke der Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten aber zu keinen anderen Zwecken mehr verarbeitet. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden diese dann gelöscht.

Wenn Sie Ihre Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprechen, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.

Ihnen steht das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

Daneben haben Sie einen Anspruch darauf zu erfahren, welche Daten wir über Sie speichern (Auskunftsanspruch). 

Wenden Sie sich zur Ausübung der vorgenannten Rechte bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz(at)egoproducts.com

 

6. Verantwortlicher
Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die E.G.O. Blanc und Fischer & Co. GmbH, Rote-Tor-Str. 14, 75038 Oberderdingen, info.germany@egoproducts.com